Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand

Das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) hilft einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Unser Amt für Ernährung. Landwirtschaft und Forsten (AELF) Regensburg bietet dazu regelmäßig Seminare an.

Die Seminare werden verteilt über zwei Winterhalbjahre angeboten und zwar mit Rücksicht auf die außerlandwirtschaftliche Berufstätigkeit der Teilnehmer. Die Termine finden überwiegend in einer wöchentlichen Abendeinheit mit 3 Stunden statt. Im laufenden Kurs haben die Abendeinheiten um 18 Uhr begonnen und endeten um 21 Uhr. Zu Beginn jedes Halbjahres steht der Kursplan fest, so dass Teilnehmer rechtzeitig planen können.

Ansprechpartner

Überregionales Angebot
Einen allgemeinen Überblick zu fachlichen Inhalten und Zielen von BiLa sowie Informationen über Zulassungsvoraussetzungen für eine angestrebte Abschlussprüfung zum Beruf Landwirt gibt das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.