Startseite AELF Regensburg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Regensburg. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Pflanzenbau sowie für Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung.

Meldungen

Mittwoch, 31. Januar 2017 • ab 19:00 Uhr
Runder Tisch zum Managementplan NaabdurchbruchFür das Fauna-Flora-Habitat- (abgekürzt: FFH-) Gebiet „Flanken des Naabdurchbruchtals zwischen Kallmünz und Mariaort (6937-301)“ findet ein Runder Tisch statt.
VeranstaltungsortAurelium (Am Anger 1) in 93138 Lappersdorf

Korrektur
Versuchsberichtsheft 2017: Integrierter Pflanzenbau

leer vorhanden

Im Versuchsberichtsheft 2017 "Integrierter Pflanzenbau - Versuchsergebnisse und Beratungshinweise" ist ein Fehler unterlaufen. Von Seite 260 bis 374 wurde das Merkblatt des Jahres 2016 abgedruckt. Die korrekte Version können Sie nun herunterladen.  Mehr

Walderlebniszentrum Regensburg
Veranstaltungen und Seminare: Januar 2018

Mausspur und Kugelschreiber im Schnee
leer vorhanden

Veranstaltungen im Walderlebniszentrum im Januar: Auch bei Kälte und Schnee macht es Spaß, im Wald zu sein. Wir finden spannende Tierspuren und bieten Vielfältiges für Körper und Wohlbefinden - zum Beispiel auch einen großen Märchenerzählabend.  Mehr

Gewässer sollen guten ökologischen Zustand erreichen
Demonstrationsbetriebe im Landkreis Regensburg

leer vorhanden

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie will bis spätestens 2027 für die Gewässer einen guten ökologischen Zustand erreichen. Die Landwirtschaft ist dabei gefordert, ihren Nährstoffeintrag zu reduzieren. Zwei Betriebe im Landkreis Regensburg stehen beispielhaft für einen nachhaltigen, ressourcenschonenden Umgang mit Gewässern, Grundwasser, Boden und Klima.  Mehr

Jetzt anmelden!
Coaching für Verpflegungsverantwortliche startet im Januar 2018

Frau reicht Teller mit Nudeln und Gemüse-Sahne-Sauce
leer vorhanden

In Kantinen soll besser, gesünder und bayerischer gekocht werden. Dazu hat das Staatsministerium Leitlinien für die Betriebsgastronomie erarbeitet. Unser Fachzentrum stellt Ihnen die Leitlinien und unser angebotenes Coaching Betriebsgastronomie vor. Wir beginnen am 31. Januar 2018 mit der neuen Coaching-Runde.  Mehr

Dienstag, 30. Januar 2018, in Markt Nordheim
Rechte und Pflichten des Gastgebers

Aufgeklapptes Gesetzesbuch

© fotolia.com

leer vorhanden

Am Dienstag, 30. Januar 2018, werden Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof, Land- und Winzerhof über gesetzliche Vorgaben und Rechte bei der Beherbergung informiert. Der Referent gibt Tipps und Anregungen, damit Anbieter bei rechtlichen Vorgaben auf der sicheren Seite sind.  Mehr

Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung am 13. März 2018
Im Mittelpunkt is(s)t der Mensch

Koch reicht einen Teller mit Essen

© Getty RF

leer vorhanden

Die Fachtagung am 13. März 2018 in Regenstauf legt den Fokus auf das Verpflegungsangebot für die Essensgäste. Um Verantwortliche bei den täglichen Herausforderungen zu unterstützen, geben Experten zu verschiedenen Themen Informationen, Anregungen und praktische Tipps.  Mehr

Qualifizierungsseminar vom 13. bis 15. März 2018
Hofeigene Milchverarbeitung

Brotzeittisch mit Käse, Brot und Tomaten
leer vorhanden

Vom 13. bis 15. März 2018 bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Deggendorf eine dreitägige Qualifizierungsmaßnahme zum Thema 'Hofeigene Milchverarbeitung' für Milcherzeuger und Direktvermarkter an.  Mehr

26. bis 28. März 2018 in Landshut
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Kuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast drei Seminartage an. Das Modul 'Spezielle Produktionsverfahren der tierischen Erzeugung - Mutterkuhhaltung, extensive Rindermast und Fleischrinderzucht' ist online buchbar.  Mehr

Für Real- und Mittelschulen
Ernährungshandwerk erleben

Logo Ernährungshandwerk erleben
leer vorhanden

Das Angebot 'Ernährungshandwerk erleben' soll bayerische Schülerinnen und Schüler für heimische handwerklich hergestellte Lebensmittel begeistern. Für die siebten bis neunten Klassen von Mittel- und Realschulen steht dabei die Frage im Mittelpunkt 'Wer stellt wie und wo welche regionalen Produkte her?'.  Mehr

Neue Düngeverordnung
Verschiebung der Kernsperrfrist auf Dauergrünland für Herbst 2017

Düngung

© mirpic - Fotolia

leer vorhanden

In der neuen Düngeverordnung gilt auch das mehrjährige Ackerfutter als Grünland, sofern es mindestens 2 Jahre steht und bereits im Frühjahr angelegt wurde. Ebenfalls neu: eine Beschränkung der Ausbringmenge nach dem letzten Schnitt auf max. 60 kg Gesamtstickstoff bzw. 30 kg Ammoniumstickstoff pro Hektar.  Mehr

Erleben und entdecken

Stellenangebote

Fachzentrum Ernährung/
Gemeinschaftsverpflegung

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung